Bald sind sie wieder da, die großartigen Discounts am Black Friday! Sehr viele Händler locken dabei ihre Kunden mit unschlagbaren Angeboten. Preisnachlässe von 30 bis 50 Prozent gegenüber dem regulären Ladenpreis sind dabei keine Seltenheit. Selbstverständlich sind die Angebote sehr verführerisch und nicht wenige Shopper stehen nach dem Black Friday Sale mit vollen Einkaufstaschen und jede Menge spontanen Einkäufen da. Häufig greifen die Kunden bei den Black Friday Discounts ordentlich zu, sodass sie am Ende des Tages sogar wesentlich mehr Geld als erwartet ausgegeben haben. Die Folge ist, dass man zwar jede Menge rabattierte Artikel eingekauft hat, aber wesentlich mehr Sachen als eigentlich nötig in den Händen hält. Mit Sparsamkeit hat das dann nichts mehr zu tun. Vor dem Black Friday Sale solltest Du Dich daher ein wenig vorbereiten damit Du nicht in die „Discount-Falle“ tappst und unnötige Spontankäufe vermeidest.

Wie kann ich mit den Black Friday Angeboten Geld sparen?

Wenn Du am Black Friday in die Einkaufspassagen stürmst und Dich von den vielen Sonderangeboten beeindrucken lässt, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Du nach dem Shopping-Feiertag jede Menge Geld ausgegeben hast. Im schlimmsten Fall stehst Du nach dem Black Friday Sale mit leerem Geldbeutel und jeder Menge Sachen, die Du nicht wirklich brauchst, da. Damit Dir das nicht passiert, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt, wie Du bei der Vielzahl an Black Friday Discounts am besten Geld sparen kannst.

black friday

Setze Dir ein Einkaufsbudget!

Du hast Lust, während des Black Friday Sale ein paar Schnäppchen zu ergattern? Eigentlich eine gute Idee. Aber Du solltest Dir schon vor dem Einkaufen gehen Grenzen setzen! Auf diese Art und Weise kannst Du Dir spontane und unnötige Einkäufe am besten ersparen. Wenn Du Dir beispielsweise ein fixes Einkaufsbudget von 200 Euro setzt, dann empfiehlt es sich auch, dass Du nur mit Bargeld zum Einkaufen gehst. Lass also Deine EC- und Kreditkarten daheim und setze Dir feste Limits für die Black Friday Discounts.

Kaufe nur das ein, was Du wirklich benötigst!

Wenn Du gerade einen neuen Wintermantel suchst, dann solltest Du auf jeden Fall mal durch die Black Friday Prospekte von Bekleidungsgeschäften stöbern und Dir das passende Angebot heraussuchen. Falls Dein Kleiderschrank aber ohnehin schon überfüllt ist, solltest Du vielleicht einen Bogen um Geschäfte wie H&M und Co. machen. Es ist cleverer, wenn Du Deine Einkäufe für den Black Friday Sale ordentlich planst. Es gibt meistens etwas in unseren Haushalten, das wir uns schon seit längerem anschaffen wollten. Und genau danach solltest Du dann auch während des Black Friday Sale Ausschau halten.

black friday

Denke schon jetzt an Weihnachtsgeschenke!

Die Black Friday Rabatte eignen sich auch hervorragend, um Geschenke einzukaufen. Bis Weihnachten ist es schließlich auch nicht mehr so lang. Daher kann es sich auch sehr lohnen, wenn Du die Black Friday Angebote nach Geschenken für Familie und Freunde durchsuchst. Suche entweder gezielt nach bestimmten Angeboten für Elektrogeräte, Bekleidung, Parfüms oder Spielzeug, die Du an Deine Liebsten verschenken möchtest. Oder lass Dich einfach von den vielen Black Friday Prospekten mit Discount-Angeboten der unterschiedlichsten Händlern inspirieren. Wenn Du Dir am Black Friday schon die ersten Weihnachtsgeschenke sicherst, gibst Du sicherlich weniger Geld für die Sachen aus, als während den Einkäufen in der Vorweihnachtszeit.

Geld sparen beim Einkauf während des Black Friday Sale 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beitragsnavigation